5G for People ist gestartet Sunrise Kunden nutzen 5G

05.04.2019 Informationsquelle

«5G for People» ist gestartet: Erste Sunrise Kunden nutzen 5G. Medienmitteilung von Sunrise:

"

* Sunrise setzt mit «5G for People» die Schweiz bei den digitalen Infrastrukturen an die Spitze von Europa.

* Sunrise versorgt ab sofort über 150 Städte/Orte mit 5G quer durch die Schweiz.

* Erste ausgewählte Sunrise 5G Pioniere profitieren dank „5G for People“ vom 5G Hoch-Breitbandinternet.

* Zahlreiche weitere 5G Angebote für Privat- und Geschäftskunden folgen.

«5G ist lanciert. Bis die selbstfahrenden Autos, Roboter usw. in den nächsten Jahren mit 5G eingesetzt werden können, versorgt Sunrise die Schweiz mit 5G Hoch-Breitbandinternet. Schnelles Internet mit Bandbreiten bis zu 1 Gbit/s sind im digitalen Zeitalter ein Bedürfnis von Privat- und Geschäftskunden. Vielerorts warten die Kunden aufgrund fehlender Glasfaseranschlüsse vergeblich darauf. Mit 5G for People füllen wir diese Lücke, z.B. in Unterkulm (AG), wo der erste Sunrise 5G Pionier seine Sunrise Internet Box 5G bereits in Betrieb genommen hat und jetzt mit „Glasfaser durch die Luft“ das Zehnfache seiner bisherigen Festnetz-Bandbreite nutzen kann. 5G for People schliesst den digitalen Graben in der Schweiz und macht die Schweiz zum Vorreiter Europas bei den digitalen Infrastrukturen», freut sich Olaf Swantee, CEO von Sunrise.

Sunrise versorgt im Rahmen der 5G for People Strategie bereits über 150 Städte/Orte1 (Abdeckungskarte (http://www.sunrise.ch/5g)) mit einer 5G Abdeckung zwischen 80% und 98% der lokalen Bevölkerung.

Um vom 5G Hoch-Breitbandinternet profitieren zu können, braucht es nebst der 5G Abdeckung die Sunrise Internet Box 5G. Diese wird den ausgewählten Sunrise 5G Pionieren als Einführungsangebot exklusiv und kostenlos zur Verfügung gestellt. PC, Laptops, Tablets und Smartphones werden zuhause oder im Unternehmen einfach via WiFi mit der Sunrise Internet Box 5G verbunden und los geht‘s mit dem Surfen mittels 5G Hoch-Breitbandinternet.

Qualitätsmessungen zeigten im Vorfeld, dass die Kunden anfänglich Internetgeschwindigkeiten von mehreren Hundert Mbit/s nutzen können. Mit dem laufenden Ausbau des 5G-Netzes sowie der Angebote werden die Bandbreiten kontinuierlich glasfaserähnliche Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s erreichen.

Führend in Europa und in der Schweiz

Indem Sunrise heute über 150 Städte/Orte quer durch die Schweiz mit 5G versorgt, nimmt die Schweiz bei 5G die Führungsrolle in Europa ein. In keinem anderen Land Europas erreicht die neueste digitale Infrastruktur so viele Städte/Orte. Auch weltweit gehört die Schweiz nebst Ländern wie Südkorea, Japan, USA und China zu den 5G Pionieren.

Wo es die Ausbaureserven mit Blick auf die strengen Schweizer Strahlengrenzwerte (NISV) erlauben, wird Sunrise den 5G Ausbau weiter vorantreiben, um der Schweiz auch künftig den Spitzenplatz bei 5G zu sichern und den Kunden die beste 5G Abdeckung zu bieten. Im Gegensatz zum Ausland kommen heute in der Schweiz mit 5G keine Frequenzen im Millimeterwellen-Bereich (>26 GHz) zum Einsatz, sondern ausschliesslich Frequenzbereiche, die früher für Radio- und TV-Übertragungen (700 MHz) dienten oder mit 3.5-3.8 GHz im Bereich zwischen den bekannten WLAN-Frequenzen (2.4/5 GHz) liegen.

Startschuss für weitere 5G Angebote

Die heutige Lancierung von 5G ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von 5G und der Startschuss für eine Reihe weiterer 5G Angebote. Verschiedene Hersteller haben ihre 5G Smartphones und weitere Geräte wie 5G Hotspots bereits angekündigt. Sunrise wird in Kürze weitere Einzelheiten zur Einführung dieser Geräte inklusive Verfügbarkeit und dazu passende Abos bekannt geben."

05.04.2019, Providerliste Admin