Sunrise ist neuer Google Cloud Partner und G Suite Reseller

25.03.2019 Informationsquelle

Sunrise ist neuer Google Cloud Partner und G Suite Reseller. Medienmitteilung von Sunrise:

"Sunrise bietet den Unternehmen und ihren Mitarbeitenden mit Unlimited Mobile Workplace Lösungen für ein zukunftsorientiertes, mobiles und flexibles Arbeiten. Neu erweitert Sunrise diese Lösungen dank einer strategischen Partnerschaft mit Google um zusätzliche Cloud-Services: Sunrise bietet ab April 2019 ihren Business-Kunden mit der G Suite ein umfassendes App-Ecosystem fürs mobile Arbeiten.

“Die Cloud ist zu einem festen Bestandteil des beruflichen Alltags geworden, weltweit nutzen über 5 Millionen Kunden unsere G Suite Produkte. Wir setzen stark auf Partnerschaften, um unsere Geschäftskunden in der Schweiz noch besser bedienen zu können und freuen uns daher auf die Zusammenarbeit mit Sunrise”, erklärt Christian Sciullo, Country Manager Google Cloud Schweiz / Österreich.

„Wir beobachten die Entwicklungen bei mobilen Arbeitsplatz-Lösungen intensiv, um unseren Kunden die besten Services anbieten zu können. Als Partnerin von Google starten wir ab April mit dem Wiederverkauf der innovativen G Suite-Lösung. Mit G Suite stellen wir unseren Kunden ein App-Ecosystem zur Verfügung, das perfekt zu unserer Unlimited Mobile Workplace-Strategie passt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und spannende Zukunft mit Google“, so Oliver Spring, Director B2B Product & Alliances

G-Suite als cloudbasierte Produktivitätssuite für Unternehmen G Suite ist ein App-Ecosystem von Google, das auf Cloud-Computing- und Groupware-Konzepten basiert. Die dazugehörigen Produkte und Dienste umfassen Gmail, Google Kalender, Google Drive, Hangouts, Google Docs, Sheets, Slides und Forms. Diese cloudbasierten Apps ergänzen die Sunrise B2B-Lösungen perfekt, weil Geschäftskunden damit spontan, firmenübergreifend, ortsunabhängig und mit unterschiedlichen Geräten mobil arbeiten zu können.

Mit Google Drive können Teams gleichzeitig und in Echtzeit mit anderen Nutzern an Dokumenten, Tabellen und Präsentationen arbeiten. Das erleichtert die Zusammenarbeit enorm, spart jede Menge Zeit und hat den Vorteil, dass alle immer auf die aktuellste Version einer Datei zugreifen können. Und zwar ganz ohne das lästige Hin- und Hersenden via E-Mail, die zu unterschiedlichen Zeiten gelesen werden und vielleicht schon wieder veraltete Datei-Versionen beinhalten.

Über freigegebene Kalender können Nutzer die Zeitpläne ihrer Teamkollegen sehen und Besprechungen planen. Die Einladungen zu den Terminen werden automatisch per E-Mail gesendet.

Mit nur einem Klick lässt sich während einer Besprechung eine Videokonferenz starten – auf jedem Computer, Smartphone oder Tablet. Nutzer haben die Möglichkeit, ihren Bildschirm den anderen Teilnehmenden zur Ansicht freizugeben, um dem Team live Einsicht in den Projektstatus zu geben, diesen zu besprechen und sofort Entscheidungen zu treffen."

25.03.2019, Providerliste Admin